Wie man die Abstandsregel auch umgehen kann

Es war einmal eine Filmdose an einer Hundepissplakatwand, die wurde vom Owner 2010 archiviert. Die Dose blieb aber vor Ort. Ein anderer Cacher legte an exakt der gleichen Stelle einen neuen Tradi. Im neuen Listing findet sich dann passenderweise auch gleich der Vermerk auf die alte Dose und so loggen seitdem viele munter beide Dosen als Fund. Getreu dem Motto: „Find one, get one free“

*kopfschüttel*

8 comments to Wie man die Abstandsregel auch umgehen kann

  • Wallace&Gromit

    Tja, Punkte sind halt wesentlich wichtiger als Location. 😉

  • -jha-

    Jeder ein Punkt! Jeder ein Punkt!

  • Wallace&Gromit

    Nicht ein Punkt, das Motto lautet „Nimm Zwei“
    Man beachte den Hint 😉
    http://coord.info/GC3FX5N

  • Ich zitiere da gern diesen Satz:
    „When you go to hide a geocache, think of the reason you are bringing people to that spot. If the only reason is for the geocache, then find a better spot.“ – briansnat

    (Gefunden bei http://www.geocaching.com/profile/?id=4285 )

    Übersetzt etwa: „Wenn Du einen Cache verstecken willst, denke darüber nach, warum Du Menschen zu diesem Ort bringen willst. Wenn du es nur für den Geocache tust, dann finde einen besseren Ort“.

    Ich finde, dem ist bei der aktuellen Schwemme nichts hinzu zu fügen!

  • Fuest

    Zum Cache GC3FX5N…

    Wie schon gesagt wurde, es gibt zwei Dosen vor Ort…
    Die alte archivierte und die Momentan vor Ort liegende.

    Es ist logischerweise definitiv nur eine Dose Logbar,
    somit gibt es werder einen Abstandskonflikt der Umgangen wurde,
    noch kann man von Statistikschummelei sprechen.

    Finde solche Blogs immer spannend, aber dieser Artikel ist wohl,
    wie wird sowas hier genannt? Genau, eine Sockenpuppe 😉

  • @Fuest: Ich weiß zwar nicht, was Du damit sagen möchtest, aber wirst schon irgendwas damit ausdrücken wollen.

  • Es ist inzwischen (!?) so, dass man die alte Dose nicht mehr loggen kann, diese wurde gesperrt. Das ist aber bei archivierten Dosen nicht der Normalfall. Man kann diese noch loggen.
    Aber hier war wohl jemand aufmerksam und hat einen Reviewer informiert, dass die Abstandsregel umgangen wird und schwubs: gesperrt. 🙂

    TheBigMG

  • Ich wundere mich, wieso man archivierte Caches überhaupt loggen kann, meinetwegen kann man ja eine Karenzzeit einbauen, da einige Cacher/innen etwas später online loggen, aber wenn ein Cache schon mehrere Wochen/Monate archiviert ist, sollte er unloggbar sein.

    Grüße

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>