Von wegen keine Geopolizei

Aus Missverständnisse über die Rolle von Reviewern:

Reviewer überprüfen Caches die sie selber suchen auf Guidelinekonformität

Falsch! Reviewer sind keine Geopolizei (auch wenn sich ein deutscher Reviewer scherzhaft so nennt). Niemand sollte anfangen seine Caches anders zu gestalten, nur weil er das „Pech“ hat, daß ein Reviewer in der Nähe wohnt. Auch Reviewer wissen, daß es in der Praxis manche Grauzone gibt. Wie jeder andere Cacher können natürlich auch Reviewer in krassen Fällen ein „Needs Archived“-Log absetzen.

Nachdem ja gestern bewiesen wurde, dass Reviewer unfehlbar sind und jeder Zweifel daran als Gotteslästerung zu gelten hat, schlägt jetzt Groundspeaks Executive bereits zu. Gerade erreicht mich die erste Meldung eines Cachers, ein Reviewer hätte ihn aufgefordert, das GCVote-Banner aus den Listings zu entfernen.

8 comments to Von wegen keine Geopolizei

  • ChiefController

    Och, das haben sie bei mir bereits vor einem halben Jahr gemacht …

  • Wo ist denn eigentlich der Gewerbliche Hintergrund von GCVote?

  • Mit Verlaub – ich kann auf Banner aller Art in Listings verzichten. Und wenns zur Rettung des Weltfriedens wäre, das muss an dieser Stelle nicht sein.

  • Dosenverlierer

    Die GCVote Werbebanner haben im Listing auch nichts zu suchen. Ich kann hier die Vorgehensweise der Reviewer nur unterstützen.

  • Mystphi

    Die GCVote Banner werben nicht für GCVote, sondern für den betreffenden Cache. Somit fällt solch ein Banner für mich unter die Rubrik „Angeberei“. Darauf kann ich gut verzichten, denn die GCVote Informationen hab ich sowieso, auch ohne Banner. Ansonsten kann ich die Ansichen von moenk voll und ganz unterstützen.

    Viele Grüße
    Gerald

  • Ich benötige weder GC Vote noch seine Banner, daher finde ich das Vorgehen absolut in Ordnung.

  • Teddy-Teufel

    Wir haben weder den Affen, noch GC-Vote oder einen Werbeblocker im FF. Statistik neuerdings nur weil Groundspeak meint es sei wichtig. Unsere Bewertungen für den jeweiligen Cache kann man aus dem Log heraus lesen, ganz einfach weil wir nicht nur „TFTC“ schreiben, Smilies hinterlassen oder Leerlogs mittels HTML erzeugen, nur weil man zu dumm ist, einen vorgefertigten Text ins Eierfon oder Smartphone einzugeben. Ha, ha!
    Jetzt fragen wir uns allerdings, sind wir selbst zu blöd oder zu alt um „moderne Logs“ zu verfassen???
    Auf jeden Fall kommen wir ohne irgendwelche Werbung ans Ziel, schon irgend wie merkwürdig, welche Ausmaße GC bei Manchem annimmt.

  • sesliyes

    Wo ist denn eigentlich der Gewerbliche Hintergrund von GCVote?

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>