Gut erzogen ;-)

Neben Geocaching hab ich noch ein paar andere Hobbies. Tauchen gehört da auch dazu und letztes Wochenende sollte es zu den gefluteten Steinbrüchen von Löbejün gehen. Drei super Tauchplätzen gibt es dort mit guter Sicht. Noch mehr hat es mich gefreut, als ich mir die Caches dort ansah. In einem dieser Tauchkessel gibt es einen D5/T5! Der Taucherkessel Löbejün – Tauchercache (GC1DH4G) wär fällig gewesen, wenn ich mir nicht noch schnell die Rippe verletzt hätte und folglich der Tauchausflug für mich ausfiel.

Mein Tauchbuddy für die heimischen Seen ist natürlich trotzdem mitgefahren und irgendwann hab ich Ihr auch schon mal was von Geocaching erzählt. Kapiert hat sie es damals nicht so ganz, was ich da treibe, aber auch sie fotografiert unter Wasser alles, was daherkommt und das ist in deutschen Seen meist nicht soo viel. Darum wunderts mich auch fast nicht, dass ich gestern diese Mail bekam:

Hi,

kuck mal was ich in Löbejün beim Tauchen entdeckt habe. Ich glaube, dass hat was mit dem Geochaching zu tun, oder?

lg K.

Im Anhang dieses Foto.

Ich weiß ja nicht, ob ich jemals dort hinkomme und wenn ja, werd ich sicherlich auch tauchen gehen. Aber die Frage ist, wie weit es mit der D5 her ist, wenn tauchende „Muggels“ schon die Stages finden. Auf jeden Fall ist das Mädel gut erzogen, oder? 😉

1 comment to Gut erzogen ;-)

  • Ist ja wirklich erstaunlich, dieser Fund. Hier in der Gegend sind gerade einige Caches verwaist, weil Muggels die Cachebehälter gefunden und mit nach Hause genommen haben.

    Man muß entweder einen richtig guten Platz finden oder eine supergute Tarnung haben.
    Einfach so die Dose am Straßenschild, die wird früher oder später von Muggels entführt.

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>