Der etwas andere Powertrail

Gestern Abend kamen innerhalb weniger Minuten rund 60 Benachrichtigungen mit neuen Caches. Im ersten Augenblick dachte ich noch, die werden doch wohl nicht einen Statistikpowertrail in unserer Gegend gelegt haben. Auf den zweiten Blick stellte ich dann fest, dass alle Dosen im benachbarten Tschechien entlang der Grenze im ehemaligen Sperrgebiet liegen. Das Gelände dort kenne ich von verschiedenen Radausflügen relativ gut. Viele geteerte Straßen die ehemals zu Grenzpatrouille gebaut wurden, wurden nach der Grenzöffnung zu Radwegen umfunktioniert. Der gesamte Streifen wurde für Autos und Motorräder gesperrt und zur Schutzzone erklärt. Somit sind sie nur per Rad oder zu Fuß erreichbar.

Gelegt wurden die Dosen von Kocour.Mikeš (Kater Mikesch) und alle als Small kategoriert. Das verheißt also demnächst einen schönen langen Radausflug.

2 comments to Der etwas andere Powertrail

  • Was bitte ist cachen?

  • Fotogenie85

    Haben die Caches 12-66 + die 2 Bonus-Caches schon gemacht. Wirklich landschaftlich einmalig und alles Dosen sind herrlich versteckt. Wirklich nur zu empfehlen der Powertrail aber mit dem Rad (leider) fast nicht machbar. Ausgangspunkt war bei uns Weiden um 10.45 Uhr. Abends um 20 Uhr waren wir wieder in Weiden. Sind fast 250 km gefahren mit dem Auto, obwohl wir die Wege befahren durften (Ausnahmegenehmigung durch die Tschechischen Behörden – warum? Sagen wir nicht! 🙂 ).

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>