Rückkehr nach Endor

Seit über einem Jahr trage ich die Idee für eine kleine Star Wars NC-Serie mit mir herum. Jetzt hab ich den ersten Teil endlich umgesetzt. Für die sechs Stages + Final und Bonus haben die Betatester heute Abend genau vier Stunden gebraucht und ich wage mal zu behaupten, zwei der Stages gab es bisher so . . . → Read More: Rückkehr nach Endor

Updates bei Opencaching

Heute hatte ich endlich Zeit und hab mir die ganzen Änderungen bei OC angeschaut. Bei der Gelegenheit hab ich gleich mal meine ganzen Caches nachgepflegt und beschlossen, meine neuen Dosen zukünftig bei GC immer erst einzustellen, nachdem sie bei OC bereits eine Woche gelistet sind, bzw. bis der FTF dort geloggt wurde. Vielleicht hilts ein . . . → Read More: Updates bei Opencaching

Die Schrift der Ewoks auf Endor

Wer weiß, für was man die Schrift der Ewoks mal brauchen kann? 😉

Hier eine kleine Übersetzungstabelle.

Sollte man wahrscheinlich immer dabei haben, wenn man nach Endor reist! Den zugehörigen Ewoks Font für Windows (und Ubuntu) gibt es hier zum Download.

Cachegröße

Gestern war ich auf kleiner T5-Erkundungstour im Süden von Regensburg und bei dem Spaziergang durch den Wald nahm ich ein paar Tradis mit. Dabei musste ich wieder an einen Satz denken, den ich vor Wochen mal gelesen hatte: “Ein Regular sollte im Allgemeinen auch die reguläre Größe sein“. Bei 6 Dosen hatte ich gestern eine . . . → Read More: Cachegröße

Schwitzen trotz “Sieben Grad” D5/T5

Es gibt Dinge, die bewirken manchmal genau das Gegenteil von dem, was sie sollen. Wenn man beispielsweise so etwas liest, wird man irgendwie magisch angezogen, statt abgeschreckt zu sein:

Nehmt keine Kinder mit, nicht mal zum draußen im Wald warten, ihr werdet mindestens drei Stunden unter Tage sein und zwischenzeitlich jedes Zeitgefühl verloren haben. Versucht . . . → Read More: Schwitzen trotz “Sieben Grad” D5/T5

Nur ein Loch?

Aus meiner Jugendzeit kann ich mich noch an einen unterirdischen Gang erinnern, von dem es heißt, er habe einst als Fluchtweg der Ortschaft Schnaittenbach gedient. Wenn diese Sage stimmt, dann wäre er ursprünglich ungefähr fünf Kilometer lang gewesen. Der Großteil davon ist natürlich mittlerweile eingestürzt, aber den Ausgang dieses angeblichen Fluchttunnels kann man über ein . . . → Read More: Nur ein Loch?

Kann denn da keiner helfen?

Gerade ist folgendes DNF reingekommen 😀

Log Date: 7/31/2010 schade, hab ich ihn nicht gefunden. habe extra acht gegeben, ob irgendwo brennesseln zusammengedrückt wurden. Keine chance. Hab allerdings auch kein GPS und musste den ort mit google maps suchen. Dort wird angegben, dass sich der cache rechts vom weg (von nabburg kommend) befindet. Dort stehen . . . → Read More: Kann denn da keiner helfen?

Ihr seid alle so gemein ;-)

Wird sich ein Neucacher (17 Finds!) denken, der unter dem bezeichnenden Namen “geonarr” in Weiden eine Serie zur Fußball-WM gestartet und 20 Tradis versteckt hat. Obwohl – versteckt triffts nicht so recht. Richtiger wäre wohl, während der Fahrt aus dem Fenster geworfen. Nur so kommen Verstecke unter einem alten Schuh oder im Rindenmulch zustande. Ich . . . → Read More: Ihr seid alle so gemein 😉

Wanderung zur Roten Marter

Am Sonntag habe ich nach längerer Vorbereitung einen Wandercache rund durch den Wald meiner Kindheit ausgelegt. Beim Geocache “Wanderung zur Roten Marter” kommt man an ein paar interessanten Orten vorbei, die zwar jeder Einheimische kennt, zu der aber niemand die geschichtlichen Hintergründe kennt. In der Vorbereitung habe ich viel im Internet gesucht und musste dann . . . → Read More: Wanderung zur Roten Marter

Gut erzogen ;-)

Neben Geocaching hab ich noch ein paar andere Hobbies. Tauchen gehört da auch dazu und letztes Wochenende sollte es zu den gefluteten Steinbrüchen von Löbejün gehen. Drei super Tauchplätzen gibt es dort mit guter Sicht. Noch mehr hat es mich gefreut, als ich mir die Caches dort ansah. In einem dieser Tauchkessel gibt es einen . . . → Read More: Gut erzogen 😉